Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Arbeiten in den Herbstferien - Goode-Weg-Schule Neuenkirchen wird für schnelles Internet verkabelt

Schüler, die die Schulen in Merzen, Neuenkirchen und Voltlage besuchen und die keinen eigenen Tablet-PC zur Verfügung haben, erhalten von der Samtgemeinde Neuenkirchen ein Leihgerät.

Neuenkirchen. Die Samtgemeinde Neuenkirchen will in den Herbstferien wieder Elektriker und Netzwerktechniker in die Goode-Weg-Schule Neuenkirchen schicken. Sie sollen die Voraussetzungen schaffen, damit Lehrer und Schüler der Oberschule das schnelle Internet nutzen können.

Das Glasfaserkabel liegt bereits im Keller des Schulgebäudes, von dort aber müssen nun Leitungen in jeden Klassen- und Fachraum gelegt werden. „Das schuleigene Netzwerk wird gerade aufgebaut“, sagt Neuenkirchens Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay auf Anfrage unserer Redaktion. Bereits in den Sommerferien seien die Arbeiten im Erdgeschoss und im Lehrertrakt ausgeführt worden.

Kommune investiert 390.000 Euro

„Diese lassen sich nur in der schulfreien Zeit erledigen, weshalb die Arbeiten in den Herbstferien fortgesetzt werden“, so die Verwaltungschefin. Sie geht davon aus, dass das Netzwerk Ende Oktober einsatzbereit ist. „Dann haben wir die Infrastruktur für digitales Arbeiten geschaffen.“ Insgesamt sind dann rund 390.000 Euro in die Digitalisierung der Schule geflossen. Auch die Vertragsverhandlungen mit dem Anbieter sollen schnellstmöglich abgeschlossen werden. 

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2136426/goode-weg-schule-neuenkirchen-wird-fuer-schnelles-internet-verkabelt

 

1. Oktober 2020, 14:28 Uhr