Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Termin buchen

Das Projekt KommN (Kommunale Nachhaltigkeit) in der Samtgemeinde Neuenkirchen

Was bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit?

Das Wort kommt ursprünglich aus der Forstwirtschaft und meint, dass man nur so viele Bäume in einem Wald abholzen sollte, wie auch wieder nachwachsen. Nachhaltigkeit heute bedeutet, dass unsere ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Ressourcen nur soweit ver- und gebraucht werden, dass sie auch zukünftigen Generationen in der gleichen Qualität und Quantität zur Verfügung stehen können.

Warum kommunale Nachhaltigkeit?

2015 verabschiedeten die Vereinten Nationen 17 Ziele für eine global nachhaltige Entwicklung, die bis 2030 umgesetzt werden soll. Das Spektrum umfasst Themen wie Klima- und Ressourcenschutz, aber auch Armutsbekämpfung, Bildung und Infrastruktur. Nachhaltiges Handeln in den Kommunen lohnt sich. Eine nachhaltige Planung verspricht eine lebenswerte Gemeinde für alle und fördert die Wettbewerbsfähigkeit in Hinblick auf demografische Entwicklung. Eine erfolgreiche kommunale Nachhaltigkeit fordert das gemeinschaftliche Erarbeiten von Zielen und Maßnahmen. Sie belebt gleichzeitig die lokale Wirtschaft und reduziert langfristig Kosten.

 

Das Projekt KommN Niedersachsen

Der Weg zu mehr Nachhaltigkeit wird in der Samtgemeinde Neuenkirchen vom Verein „Kommunale Umwelt-Aktion“ (UAN) in Hannover koordiniert. Im Rahmen von „Kommunale Nachhaltigkeit Niedersachsen“ (KommN) sollen kleine und mittlere Kommunen nachhaltiger und das Bewusstsein der Bewohnerinnen und Bewohner gefördert werden.

Das Ziel des Projekts ist es eine zukunftsfähige Nachhaltigkeitsstrategie für die Samtgemeinde Neuenkirchen zu entwickeln. Dies geschieht unter direkter Beteiligung der Bürger*innen, die die Möglichkeit haben sich aktiv in der Projektgruppe Nachhaltigkeit zu engagieren.

Der Ablauf des Projekts orientiert sich an der Projektschleife:

  Projektschleife KommN

 

Nachhaltigkeit in der Samtgemeinde Neuenkirchen

In der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 20.10.2022 um 18:00 Uhr bei EUT GmbH in Merzen wird erklärt, wie Nachhaltigkeit in unserer Samtgemeinde gelebt werden kann. Im Anschluss wird eine Projektgruppe gebildet, die zu den verschiedenen lokalen Themen eine Bestandsanalyse macht und hilft, neue Ideen umzusetzen.

Unter nachhaltigkeit@neuenkirchen-os.de kann sich jede/r bereits jetzt für diese Projektgruppe anmelden.
Es soll festgestellt werden wo die Samtgemeinde und ihre Mitmenschen schon überall nachhaltig agieren und wo von den Bürger*innen Potenziale gesehen werden. Die Ergebnisse werden auf einer Ideenkarten zusammengetragen.

Danach werden alle Wünsche und Ideen aufbereitet, geprüft, bewertet und in umsetzbare Maßnahmenvorschläge übertragen, sowie erste Ziele festgelegt.
Für die Erreichung der Ziele und die Umsetzung der Maßnahmen wird dann ein realistischer Fahrplan erstellt.
Schließlich folgt die Formulierung konkreter Zielvereinbarungen.
 

Weitere Informationen zum Projekt KommN Niedersachsen finden Sie auf der Website der UAN unter www.uan.de/projekte/kommn-niedersachsen.