Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Johannes Grothaus führt Landvolkverband Voltlage

Wechsel an der Spitze des Landvolk-Ortsverbandes in Voltlage: Johannes Grothaus trat die Nachfolge von Johannes Röttger an.

In der jüngsten Mitgliederversammlung des Landvolkes gab Johannes Röttger das Vorstandsamt ab, das er 21 Jahre lange inne hatte. „Du hast dir bleibende Verdienste um die dörfliche Gemeinschaft und Landwirtschaft erworben“, sagte Vorstandsmitglied Josef Egbert zum Abschied. Gemeinsam mit dem Vorstand hatte er als Abschiedsgeschenk eine Bildcollage zusammengestellt, die Ereignisse aus den vergangenen zwei Jahrzehnten erinnerten.

„In ehrlicher und aufrichtiger Weise“ Interessen vertreten

Dazu gehörten vier Bauernmärkte, die seither in Voltlage ausgerichtet worden waren und die Johannes Röttger maßgeblich mit organisiert hatte. Als Vorsitzender habe er „in aufrichtiger und ehrlicher Weise“, so steht es auf dem Bild, die Interessen des Voltlager Landvolks Kreisverband Bersenbrück vertreten. Auch die Nachfolge regelten die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung: Neuer Vorsitzender des Landvolks ist der 36-jährige Johannes Grothaus. Der Führungsriege gehören weiter an: Josef Egbert (Schriftführer) und Frank Kleingers (Kassierer).

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/869641/johannes-grothaus-fuehrt-landvolkverband-voltlage

 

24. März 2017, 10:50 Uhr