Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Tolle Atmosphäre beim „ersten Mal“ in Voltlage

Sport bis weit nach Mitternacht. Dieses Angebot ist bei den Jugendlichen in Merzen, Neuenkirchen und Voltlage sehr beliebt. Die 15. Auflage des „Mitternachtssports“ lockte die Teilnehmer und Zuschauer erstmalig in die Sporthalle Voltlage.

An diesem Sportabend gab es viele spannende Spiele in denen sich die Teamfähigkeit und der Kampfgeist der Teilnehmer herausstellten. Organisiert wurde das Ganze von der Kolping Jugend Voltlage, der Volleyball-Abteilung der SG Voltlage und Jugendpfleger Uwe Hummert.

Zehn motivierte Mannschaften

,,Just for fun“ lautete das Motto auch an diesem Abend wieder , der wegen der schönen und fairen Spiele und der tollen Atmosphäre die Initiatoren zufrieden stimmte. Es nahmen insgesamt zehn Mannschaften am Volleyballturnier teil, und nach den ersten Spielen trennte sich die Spreu vom Weizen.

Das Team „Badman & Robin“ zeigte den Konkurrenten in einem tollen halbstündigen Finale über drei Sätze, wie man durch Kampf und vollen Einsatz gewinnt und setzte sich gegen das Team „Ist mir doch egal“ aus Bersenbrück durch. Dritter wurde die Gruppe „Gratissäufer“ vor dem SGV-Vorstand. Belohnt wurden Sieger, Zweit- und Drittplatzierter bei der Siegehrung weit nach Mitternacht mit prall gefüllten Präsentkörben.

DJ Thorben in seinem Element

Bei der Preisverleihung bedankte sich der Jugendpfleger Uwe Hummert bei der Kolping Jugend Voltlage für die Bewirtung mit Hotdogs und antialkoholischen Getränken, bei der Volleyballabteilung des SG Voltlage für die Platzgestaltung und bei DJ Torben Beißwenger für die sehr gute Musikuntermalung und Mitmoderation des Turniers. „Das können wir ruhig in den nächsten Jahren wieder in Voltlage durchführen, war doch super und bis zum Schluss spannend“, meinte Veronika Gerweler, eine der Mitorganisatoren. Dies befürworteten alle anderen auch.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/848947/tolle-atmosphaere-beim-ersten-mal-in-voltlage

 

11. Februar 2017, 13:00 Uhr