Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Zielstrebig in den Ruhestand - Leiter der Neuenkirchener Goode-Weg-Schule verabschiedet

Reiche Ernte: Am Abschiedsgeschenk des Kollegiums wachsen viele gute Wünsche, die Ruth Klaus-Karwisch (von links), Edith und Ernst-August Schulterobben, Martina Westerkamp und Kai Gaubitz interessiert betrachten. Foto: Ulrike Havermeyer

Neuenkirchen. Nicht nur für Niedersachsens Schüler stehen die Zeugnisse an, auch Ernst-August Schulterobben, Leiter der Goode-Weg-Schule in Neuenkirchen, hat zusammen mit seiner offiziellen Entlassurkunde eine inoffizielle Abschlussbeurteilung erhalten: Ziel voll erreicht, so das einhellige Lob.

Wer bei der Landesschulbehörde die Akte „Schulterobben im Schuldienst“ studiere, der stoße unweigerlich „auf eine sehr lange Liste von Fortbildungen und Qualifizierungen“, gewährte Regierungsschuldirektorin Martina Westerkamp einen Einblick in ihre Vorbereitungslektüre. „Mehr als 40 Jahre berufliches Schaffen mit einer klaren pädagogischen Zielsetzung liegen hinter ihnen“, bilanzierte sie in ihrer Laudatio zur Verabschiedung von Ernst-August Schulterobben in den Ruhestand.

Diese Zielstrebigkeit sei auch in der Goode-Weg-Schule, deren Leitung der in Herzlake aufgewachsene Emsländer 2009 übernommen habe, deutlich zu erkennen. „Immer wenn ich diese Schule betrete, spüre ich eine sehr klare, deutliche Linie bei gleichzeitiger, angemessener Gelassenheit“, beschrieb Westerkamp den „Spirit“, den Schulgeist, der maßgeblich vom Schulleiter, aber auch von dessen Team, geprägt worden sei. Als inhaltliche Schwerpunkte, die sich wie ein roter Faden durch das Berufsleben des angehenden Pensionärs ziehen, nannte sie die Berufsorientierung, das soziales Lernen und die Integration sowie das Qualitätsmanagement. Kurzum: „Ziel voll erreicht – was gibt es Schöneres?“, so die Regierungsschuldirektorin.

„Wir haben gemeinsam viel bewegt“

Dem schlossen sich nicht nur die Lehrerschaft der Goode-Weg-Schule, eine ökumenische Abordnung der beiden Kirchengemeinden sowie die Elternschaft an, sondern auch Gerd Beckmann als Vertreter des Schulleiterkreises: „Wir haben gemeinsam viel bewegt“, resümierte er und verriet, was sich hinter der immer wieder hervorgehobenen Zielstrebigkeit von Schulterobben verberge: „Ein gut funktionierendes Team und sehr, sehr viele Telefonate und lange Sitzungen.“

Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay als Vertreterin des Schulträgers erinnerte noch einmal an die jüngsten Herausforderungen, die der „Alleskönner mit Managerqualitäten“ souverän bewältigt habe: der Aufbau des offenen Ganztagsangebotes, der nicht ganz reibungslose Prozess der Namensfindung sowie die Integration der Flüchtlingskinder. „Das alles trägt ihre Handschrift“, unterstrich sie und verwies auf die „stets gute Zusammenarbeit zwischen der Schule und der Samtgemeinde“.

„Haben wir nicht tolle Schüler?“

Besonders freute sich Schulterobben über das Schlusswort seiner Schüler. Deren Vertreter bedanken sich bei ihm nicht nur für „tolle Schulausflüge, den Soccerplatz, die Kooperation mit dem Theater Osnabrück “ und viele weitere Zusatzangebote, sondern am Ende sogar „für manches konsequente Nein und für die Jahre, die wir uns an dieser Schule wohlgefühlt haben“. Sichtlich gerührt wandte sich Schulterobben an seine Gäste: „Haben wir nicht tolle Schüler?“

Schulterobbens Plan sei es gewesen, den Ruhestand angetreten zu sein, noch bevor die Kilometerstandsanzeige seines Diesels die 150000 erreicht habe, plauderte Kai Gaubitz, voraussichtlich noch bis zum 1. Februar 2019 kommissarischer Leiter der Goode-Weg-Schule, aus dem Nähkästchen. Beim Stand von 160000 habe es dann erst einmal einen neuen Wagen gegeben... Und auch der wird wohl noch einige Kilometer aufstocken, bevor sein Fahrer am Ende des Schuljahrs den täglichen Weg von Wallenhorst nach Neuenkirchen einstellt.

Der finale Appell des Schulleiters: „Wir müssen uns immer weiterentwickeln und fortbilden, damit es mit dieser Schule auch gut weitergeht.“ Da war sie wieder – die Zielstrebigkeit des nimmermüden Goode-Weg-Bereiters.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1377553/leiter-der-neuenkirchener-goode-weg-schule-verabschiedet

 

22. Juni 2018, 13:11 Uhr