Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Terminvergabe per Telefon oder E-Mail - St.-Elisabeth-Stift in Neuenkirchen informiert über Besuchszeiten

Im St.-Elisabeth-Stift in Neuenkirchen freut sich Bewohner Werner Kümper über den Besuch von einer Angehörigen.
Foto: St. Michael Pflege GmbH

Neuenkirchen. Auch in der ambulant betreuten Wohngemeinschaft St. Elisabeth und dem Pflegeheim St.-Elisabeth-Stift in Neuenkirchen sind Besuche wieder möglich. Montags, mittwochs und freitags können Angehörige ihre Liebsten unter bestimmten Hygieneauflagen und nach vorheriger Anmeldung treffen.

Nachdem das Hygienekonzept vom Landkreis genehmigt wurde, sei mit Hochdruck daran gearbeitet worden, die bisherige Planung in die Tat umzusetzen, heißt es in einer Pressemitteilung der Einrichtung. Am Montag, Mittwoch und Freitag seien Zeiten eingerichtet worden, an denen die Bewohner unter bestimmten Hygieneauflagen besucht werden könnten. Es sei darauf geachtet worden, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen dem Schutz der Bewohner und dem Bedürfnis, seine Angehörigen zu besuchen, zu finden. Die Terminvergabe läuft ausschließlich über Einrichtungsleiterin Bettina Demann per Telefon oder E-Mail. 

 

Weiter auf NOZ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2059142/st-elisabeth-stift-in-neuenkirchen-informiert-ueber-besuchszeiten

 

27. Mai 2020, 15:13 Uhr