Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

165 Schützen und 39 Teams am Start

Jugendschießsportwoche beim Schützenverein Voltlage-Weese

Zum dritten Mal hat der Schützenverein Voltlage-Weese eine Jugendschießsportwoche ausgerichtet.

Die Jugendlichen zeigten auf der Scheibentransportanlage (10 Meter) sowie mit den Lichtpunktgewehren ihre Leistungen. Aber auch für die Betreuer hatten die Verantwortlichen einen Schießwettbewerb vorbereitet.

Präsident Matthias Sall freute sich bei der Siegerehrung über eine hervorragende Beteiligung. Insgesamt hatten 165 Schützen sowie 39 Mannschaften aus 15 Schützenvereinen am Wettbewerb teilgenommen.

Die weiteste Anreise hatte der Bürgerschützenverein aus Müschen (95 Kilometer) sowie der Schützenverein aus Bramstedt (75 Kilometer). Ein besonderer Dank galt den Schießwarten. Hier hatten Stephanie Mertens und Julian Brockmeyer für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt.

Sall bedankte sich außerdem bei den Sponsoren des Schießens. Der Munitionslieferant, die Firma JSB, hatte etwa 70 Prozent der Preis gestiftet. Außerdem dankte er der Firma Kfz-Rüther, der Firma Bema sowie der Firma Kuhlmann aus Ankum für ihre Unterstützung.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
https://www.noz.de/epaper/read/20842/21774/14/1/1#

 

12. Juni 2017, 15:17 Uhr