Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Neues Bonusheft für Jugendleiter

Inhaber der Juleica bekommen Vergünstigungen – Drei Gemeinden arbeiten zusammen
Über Preisnachlässe in vielen Geschäften und Restaurants bis hin zum kostenlosen Bibliotheksausweis oder Eintritt in die Museen: Insgesamt 65 Gutscheine können die Inhaberinnen und Inhaber einer gültigen Jugendleitercard (Juleica) bis Jahresende nutzen, „denen wir damit ein kleines Dankeschön aussprechen möchten für die ehrenamtliche Arbeit, die sie leisten“, erklärt die Bramscher Stadtjugendpflegerin Stefanie Uhlenkamp.

„Ein paar Veränderungen hat es zum Vorjahr gegeben“, sagt Sören Schwarze, Mitarbeiter der Bramscher Jugendpflege und federführend bei der Erstellung des Bonushefts für die Inhaber der Jugendleitercard . Er freut sich, dass einige neue Kooperationspartner gewonnen werden konnten. Minigolf im Nettetal, das türkische Restaurant Divan in Bramsche, das Brückencafé bei Möbel Hardeck und in Osnabrück die Geschäfte Vagabund (Outdoor-Artikel), Montur und Titus (Skate-Shops) sowie die Zenit-Kletterhalle seien jetzt alle mit Angeboten vertreten.

Für das Bonusheft arbeitet die Stadtjugendpflege mit dem Stadtjugendring Bramsche, der Jugendpflege der Samtgemeinde Neuenkirchen, dem katholischen Jugendbüro OS-Nord und der Jugendpflege Wallenhorst zusammen. In allen beteiligten Städten und Gemeinden ist das Heft gegen Vorlage der Juleica zu haben.

Ansprechpartner: Jugendpflege der Samtgemeinde Neuenkirchen, Alte Poststraße 5-7, Telefon 0 54 65/20 10; Katholisches Jugendbüro OS-Nord, An der Kirchburg 1, Ankum, Telefon 05462/ 887890.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
https://www.noz.de/epaper/read/20842/21774/14/1/1

 

12. Juni 2017, 15:13 Uhr