Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

In Voltlage mit Mythen rund um den Alkohol aufgeräumt

Durch viel Bewegung kann man Alkohol ausschwitzen“ oder „Durcheinandertrinken macht schneller beschwipst“ – wer kennt sie nicht die Sagen und Mythen über den Alkoholgenuss. Viele dieser Aussagen sind einfach falsch oder stimmen nur bedingt, wie Voltlager Gruppenleiter bei einem Themenabend erfuhren.

Mit Halbwahrheiten oder falschen Gerüchten wollten sich die Gruppenleiter aus Voltlage auseinandersetzen. Ann-Kathrin Raufhake,Jugendreferentin der Kolpingjugend im Diözesanverband Osnabrück, informierte zusammen mit Christin Völker-Gerd, Gemeindereferentin der Pfarreiengemeinschaft Merzen-Neuenkirchen-Voltlage und Geistliche Begleitung der Kolpingjugend im Diözesanverband Osnabrück, sowie Uwe Hummert vom Büro für Jugend, Ehrenamt und Senioren der Samtgemeinde Neuenkirchen informierten sich die Gruppenleiter aus Voltlage rund um dieses Thema.

Fließender Übergang

Die Gruppenleiter hatten sich anhand des „drei Ecken-Quiz“ mit dem Wahrheitsgehalt von Mythen rund um das Thema Alkohol und dessen Folgen beschäftigt. Wann ist Alkoholkonsum ein Genuss, wann Missbrauch und wann bereits Sucht. Die Jugendlichen erkannten, dass die Spirale in die Sucht ein fließender Übergang ist.

Ausfallerscheinungen

In der zweiten Hälfte des Abends hatten sich die Gruppenleiter Rauschbrillen aufgesetzt. Damit wurde simuliert, was die Jugendlichen mit einem Alkoholgehalt von 1,3 Promille noch wahrnehmen. Mit den Brillen mussten die Teilnehmer verschiedene Übungen absolvieren, wie Laufen auf einer Linie, Geld einsammeln oder Bälle fangen. Die Jugendlichen waren von ihren Ausfallerscheinungen überrascht.

Kontrollierter Umgang

Der Einfluss und die Folgen von Alkohol sind bei diesem Themenabend den Jugendlichen, die mit Spaß bei der Sache waren, deutlich geworden. Positiv aus ihrer Sicht war, dass es nicht um ein Verbot von Alkohol ging, sondern um einen kontrollierten Umgang mit Alkohol. Im Jahresverlauf planen Christin Völker-Gerd und Uwe Hummert weitere inhaltliche Aktionen mit den Gruppenleitern.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/881201/in-voltlage-mit-mythen-rund-um-den-alkohol-aufgeraeumt

 

 

 

 

14. April 2017, 09:01 Uhr