Anmelden Registrieren Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen...

55-Jahr-Feier - KLJB und Voltlage freuen sich auf vier Festtage

Ordentlich die Werbetrommel gerührt haben die Mitglieder der KLJB Voltlage für ihre 55-Jahr-Feier. Foto: KLJB Voltlage

Voltlage. Vier Festtage, ein Anlass: In der kommenden Woche feiert die Katholische Landjugend-Bewegung (KLJB) Voltlage ihr 55-jähriges Bestehen.

Mit einem Jubiläumsabend am Freitag, 29. September, startet die KLJB Voltlage in das verlängerte Wochenende. Ein buntes Bühnenprogramm erwartet die Gäste des Jubiläumsabends, dessen Programm um 20 Uhr im Festzelt auf dem Katharinenplatz beginnt. Einlass ist ab 19 Uhr, Karten kosten acht Euro an der Abendkasse, im Vorverkauf sind sie bei den Voltlager Banken für sechs Euro erhältlich. Mehr als „buntes Bühnenprogramm“ lassen sich die Organisatoren nicht entlocken. So viel ist aber durchgesickert: Es werden einige Grußworte gehalten, dann folgen Aufführungen der Vereine und Verbände, bevor es im zweiten Teil weitergeht mit Musik und Tanz.

Sektempfang am Samstag

Am Samstag, 30. September, feiert die Landjugend mit der Pfarrgemeinde Erntedank. Der Gottesdienst beginnt um 18.30 Uhr in der St.-Katharinen-Kirche. Im Anschluss wird zum Sektempfang im Overbergheim eingeladen. Der Höhepunkt des Festwochenendes ist der farbenfrohe Erntedankumzug am Sonntag, 1. Oktober. Schon zur Mittagszeit dürften sich die Vereine, Verbände, Cliquen und Nachbarschaften in der Dorfmitte mit ihren schmucken Mottowagen einfinden. Nach einer kurzen Begrüßung setzt sich der Umzug um 13.30 Uhr in Bewegung. Mit dabei ist auch die KLJB, die ihren Wagen und die Erntekrone inzwischen gestaltet hat. Nächster Programmpunkt ist zum 15 Uhr die Kaffeetafel im Festzelt. Am Abend feiern die Mitglieder der KLJB Voltlage mit den Gästen weiter. Ein DJ sorgt während der Party für die richtige Stimmung und kümmert sich um die richtige Musik.

Ausklang mit Party

Die Festtage aus Anlass des 55. Geburtstages klingen am Montag, 2. Oktober, mit dem Erntedankfest aus. Die Voltlager haben die Showband Live Sensation und einen DJ engagiert, mit dem sie einen stimmungsvollen Schlusspunkt setzen wollen.

Ein Artikel von Christian Geers / Bersenbrücker Kreisblatt