Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Abschlussklasse pflanzt Baum - Kugelakazie erinnert Voltlager Viertklässler an ein aufregendes Schuljahr

An ihre Zeit an der Overbergschule Voltlage soll die 15 Mädchen und Jugend diese Kugelakazie erinnern, die sie an einem ihrer letzten Schultage zusammen mit Vertretern der Gemeinde und der Samtgemeinde pflanzten.
Foto: Christian Geers

Voltlage. Woran sich die 15 Jungen und Mädchen der Overbergschule Voltlage erinnern werden, wenn sie an ihre Schulentlassung denken? An ein Virus namens Corona, das den Schulalltag der Viertklässler in den letzten Wochen gehörig auf den Kopf stellte. Aber ganz gewiss auch an eine mehr als 2,50 Meter hohe Kugelakazie. Die pflanzten sie an einem ihrer letzten Schultage auf der Grünfläche am Sportlerheim.

Dieser Termin ist für alle Entlassschüler in Voltlage kurz vor Beginn der Sommerferien mehr als ein Pflichttermin. Die Gemeinde Voltlage spendiert einen Baum, der die Kinder an ihre Schulzeit in Voltlage erinnern soll. „Beim nächsten Klassentreffen könnt ihr ja mal schauen, was aus ihm geworden ist“, sagte Bürgermeister Norbert Trame. Zusammen mit Josef Egbert, dem Vorsitzenden des Bauausschusses, Ratsherr Michael Gohmann und Andreas Lanwert als Vertreter der Samtgemeindebürgermeisterin ging er den zwölf Mädchen und drei Jungen dabei zur Hand, um den fünften Baum auf dem Gelände an der Jahnstraße zu setzen. 

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/2087874/kugelakazie-erinnert-voltlager-viertklaessler-an-ein-aufregendes-schuljahr

 

15. Juli 2020, 14:52 Uhr