Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Treffen der Verkehrshelfer - In Neuenkirchen und Voltlage lotsen Freiwillige Schüler sicher über die Straße

Zu einem ersten Austausch trafen sich die Verkehrshelfer aus Voltlage und Neuenkirchen mit den Vertretern der Gemeinde, des Landkreises, der Polizei und der Verkehrswacht sowie mit den Sponsoren.
Foto: Franz-Josef Dirkes

Neuenkirchen/Voltlage. Sie stehen bei Wind und Wetter jeden Morgen an den neuralgischen Punkten der Schulwege in Neuenkirchen und Voltlage: die Verkehrshelfer. Mit ihren leuchtenden Jacken und Westen, mit Mützen und Kellen sorgen sie dafür, dass die Schulkinder sicher über die Straßen kommen.

Zum ersten Treffen der Verkehrshelfer hatte die Samtgemeinde Neuenkirchen zu einem gegenseitigen Kennenlernen und Austausch, 23 Verkehrshelfer aus Voltlage und Neuenkirchen waren der Einladung gefolgt.„Die Samtgemeinde ist stolz darauf, dass es euch gibt", sagte Ruth Klaus-Karwisch, zuständige Fachbereichsleiterin in der Verwaltung der Samtgemeinde Neuenkirchen. Die Verkehrshelfer sorgten bei  jedem Wetter dafür, dass die Schüler und Schülerinnen sicher über die Straßen zur Schule kämen. Dafür möchte ich euch im Namen der Samtgemeinde Neuenkirchen, vom Rat, von der Verwaltung und der Bürgerschaft ein großes Dankeschön sagen“, so Klaus-Karwisch in der Zusammenkunft im Café Klönschnack des St.-Elisabeth-Stiftes Neuenkirchen, an der Vertreter aus den Gemeinderäten, des Landkreises Osnabrück, der Polizei sowie der Verkehrswacht Bersenbrücker Land teilnahmen.

 

Weiter auf NOZ ...
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1986971/in-neuenkirchen-und-voltlage-lotsen-freiwillige-schueler-sicher-ueber-die-strasse

 

30. Januar 2020, 15:28 Uhr