Willkommen bei der Samtgemeinde Neuenkirchen... Anmelden Registrieren

Pokalschießen in Ost- und Westeroden - Ueffelner Schützen gewinnen Jubiläumstrophäe

Die besten Schützen und Mannschaften des Pokalschießens zeichnete Präsident Heinz Kruse aus. Den Jubiläumspokal überreichte er an Ralf Wortmeier vom Schützenverein Ueffeln-Balkum.
Foto: Burkhard Dräger

bdr Merzen. Im kommenden Jahr besteht der Schützenverein Ost- und Westeroden 100 Jahre. Ein Ereignis, das im April 2019 mit einem Jubelschützenfest gefeiert wird. Einen ersten Vorgeschmack bot schon einmal das Jubiläumspokalschießen.

Das Pokalschießen zum Jahrhundert-Geburtstag hatte der Schützenverein Ost- und Westeroden vorgezogen. Das war aber einer guten Beteiligung nicht hinderlich.

25 Vereine aus dem Altkreis Bersenbrück schickten ihre besten Schützen nach Merzen. Es sei nicht nur in allen Belangen sehr gut gelaufen, es seien auch hervorragende Ergebnisse dabei herausgekommen, wie Präsident Heinz Kruse am Ende des einwöchigen Schießwettbewerbes erfreut feststellte. Als er die Pokalverleihung vornahm, begrüßte er nicht nur die zahlreichen Abordnungen der Vereine, sondern auch deren Präsidenten. Kruse freute sich darüber, dass besonders auch die Jugendmannschaften so erfolgreich teilgenommen hätten.

Beste Einzelschützen geehrt

Den großen Jubiläums-Pokal überreichte er an Ralf Wortmeier vom Schützenverein Ueffeln-Balkum. Dessen Mannschaft war mit 208,3 Punkten am erfolgreichsten.

Die besten Einzelschützen waren in der Schüler-/Jugendklasse Jule Schmiemann (Schützenverein Neuenkirchen), in der Schützenklasse Mario Dohm (Schützenverein Engelern-Schlichthorst), in der Damenklasse Ute Rautenstrauch (Ernteverein Nortrup) und in der Altersklasse Thomas Kühl (Schützenverein Ueffeln-Balkum).

 
 

Zur Sache

Die Ergebnisse

Schützenklasse Hauptsatz: 1. Schützenverein Vinte 204,8 Ringe, 2. Schützenverein Vechtel 204, 3. Schützenverein Merzen 201,4. Nachsatz: Schützenverein Neuenkirchen 205,7, 2. Schützenverein Höckel 205,4; 3. Schützenverein Vechtel 205.

Damenklasse Hauptsatz: 1. Schützenverein Voltlage-Weese 204,9 Ringe, 2. Schützenverein Merzen 204,8, 3. Schützenverein Ueffeln-Balkum 203,9. Nachsatz: 1. Schützenverein Druchhorn 206, 2. Schützenverein Merzen 205,6, 3. Schützenverein Ueffeln-Balkum 201,1.

Schüler/Jugend Hauptsatz: 1. Schützenverein Plaggenschale-Döllinghausen 204,5, 2. Schützenverein Vechtel 203,9, 3. Schützenverein Höckel 202,8. Nachsatz: 1. Schützenverein Höckel 206,2 Ringe, 2. Schützenverein Neuenkirchen 202,6, 3. Schützenverein Plaggenschale-Döllinghausen 201,5.

Altersklasse Hauptsatz: 1. Schützenverein Neuenkirchen 206,1 Ringe, 2. Schützenverein Engelern-Schlichthorst 204,6, 3. Schützenverein Merzen 203,4. Nachsatz: 1. Schützenverein Neuenkirchen 205,8, 2. Schützenverein Ueffeln-Balkum 205,3, 3. Schützenverein Plaggenschale-Döllinghausen 205,2.

Schützenklasse – Einzel: 1. Mario Dohm (Schützenverein Engelern-Schlichthorst) 103,9 Ringe; 2. Patrick Wagner (Schützenverein Neuenkirchen) 103,8; 3. Philip Meyer (Schützenverein Ueffeln-Balkum) 103,7.

Damenklasse – Einzel: Ute Rautenstrauch (Schützenverein Nortrup) 104,2 Ringe; 2. Nicole Tebbe (Schützenverein Voltlage-Weese) 103,4; 3. Marlene Wilke (Schützenverein Plaggenschale-Döllinghausen) 102,9.

Schüler/Jugend – Einzel: 1. Jule Schmiemann (Schützenverein Neuenkirchen) 104,2 Ringe; 2. Julian Senhofer (Schützenverein Bippen) 104; 3. Wiebke Ameling (Schützenverein Höckel) 103,4.

Altersklasse – Einzel: 1. Thomas Kühl (Schützenverein Ueffeln-Balkum) 106,1 Ringe; 2. Helmut Vallo (Schützenverein Neuenkirchen) 105,2; 3. Stefan Schlüter (Schützenverein Neuenkirchen) 104,5.

 

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1595243/ueffelner-schuetzen-gewinnen-jubilaeumstrophaee

 

26. November 2018, 21:00 Uhr